Überschrift


Effizienzfaktor Instandhaltung

30. Januar 2017

Mosbacher Professor veröffentlicht Buch

Das betriebliche Instandhaltungsmanagement als wichtige Querschnittsfunktion bestimmt die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens entscheidend mit. Dennoch wird ihr oft nur wenig Beachtung geschenkt, findet man vielerorts eher Instandhaltungswüsten als einen effizienten Unternehmensprozess vor. Prof. Dr.-Ing. Andreas Weißenbach von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach veröffentlicht darum sein Know-how als erfahrener Ingenieur und Spezialist in einem Buch, um Praktiker dabei zu unterstützen, ungenutzte Möglichkeiten der Rationalisierung durch professionelles Instandhaltungsmanagement auszuschöpfen.

Er erläutert mit Fokus auf die praktische Umsetzung, wie man Potenziale professioneller Instandhaltung ausschöpfen kann. Inhalte sind dabei Grundlagen und Standards, Anforderungen maßgeblicher DIN-Normen und VDI-Richtlinien, Strategien und Konzepte, insbesondere der kooperativen Instandhaltung. Darüber hinaus beleuchtet er auch Ressourcenplanung unter geeigneter Ermittlung von Instandhaltungskosten sowie personeller und technischer Kapazitäten sowie Maßnahmenentwicklung und Implementierung passgenauer Instandhaltungsinstrumente. Mit dem vorgestellten Online-Analysetool Quick-Maintenance-Check identifizieren Interessierte systematisch Schwachstellen und Optimierungsmöglichkeiten der betriebseigenen Instandhaltung.

Zum Autor

Andreas Weißenbach studierte nach mehrjähriger Industrietätigkeit als gelernter Maschinenschlosser an der TU München und TU Ilmenau Maschinenbau, insb. Produktions- und Umwelttechnik. Nach weiterem Industrieeinsatz in einem namhaften Maschinenbaukonzern und als Projektleiter in einem internationalen Beratungsunternehmen befasste er sich im Rahmen seiner Forschung u. a. mit Konzepten zu innovativem Instandhaltungsmanagement für KMU. Dafür wurde er durch das Forum Vision Instandhaltung (FVI) e.V. mit dem FVI-Förderpreis ausgezeichnet. Er ist heute Studiengangsleiter im Studienzentrum Maschinenbau der DHBW Mosbach und Hochschuldozent im Fachgebiet Fabrikbetrieb an der TU Ilmenau. Zudem ist er Mitglied des Vorstandes der Gesellschaft für integrierte rechnerunterstützte Produktion irp e.V. der TU Ilmenau und Vorstandsmitglied der International Maintenance Association IMA. An der DHBW Mosbach war er Mitorganisator des Industrieforums "Intelligente Instandhaltung".

Das Buch

Titel: Professionelles Instandhaltungsmanagement - Strategie, Organisation, Kooperation
Autor: Andreas Weißenbach
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 978-3-503-17190-3