Überschrift


Ein Tag im Zeichen des Ehrenamts

7. Mai 2015

Ehrenamtstag „Lebensretter XXL“ an der DHBW Mosbach

Um Engagement und Hilfsbereitschaft von und für junge Leute dreht sich der Ehrenamtstag „Lebensretter XXL“. Die Studierendenvertretung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach hat den Tag organisiert, der am 13. Mai auf dem Gelände der Hochschule stattfindet.

Neben einem Blutspendetermin für alle Mosbacher werden der DRK-Ortsverein Mosbach, die Freiwillige Feuerwehr, das Technische Hilfswerk, die Deutsche Lebensretter Gesellschaft, die Deutsche Verkehrswacht und die Polizei Mosbach vor Ort sein und ihre Einrichtungen präsentieren. Dabei sollen Studierende und junge Leute informiert und Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements aufgezeigt werden.

Zusätzlich zur Informationsmöglichkeit können Interessierte an Aktionen zur Verkehrssicherheit teilnehmen: Von 10 bis 16 Uhr bietet die Polizei Mosbach einen Gurtschlitten, die den Testpersonen die Wichtigkeit des Anschnallens näherbringt. Zusätzlich wird es einen Überschlagsimulator, einen CAR-Fahrsimulator, einen Rauschbrillenparcour und ein Unfallauto geben. So wird den jungen Leuten ihre Verantwortung im Straßenverkehr unmittelbar vor Augen geführt. Die Feuerwehr Mosbach informiert mit ihrem Rüstwagen und auch die Johannes Diakonie Mosbach ist mit einem Stand vertreten. Die Blutspende sowie die kostenlose Typisierung für die Knochenmarkspende sind von 11 bis 17 Uhr mit gültigem Personalausweis oder Reisepass möglich.

Eckdaten zur Veranstaltung:
Wann?         13. Mai 2015
Wo?             DHBW Mosbach, Lohrtalweg 10