Überschrift


Langjährige Lehrbeauftragte der DHBW Mosbach geehrt

24. Juni 2016

Für lange Jahre in der Lehre wurden vergangene Woche rund 80 Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach ausgezeichnet.

Die Rektorin der Hochschule, Prof. Dr. Gabi Schlottmann, zeigte sich dankbar für das hohe Engagement der Lehrbeauftragten: „Nur durch engagierte und praxiserfahrene Lehrbeauftragte können wir die hohe Qualität und Aktualität unserer Lehrveranstaltungen bei gleichzeitigem Bezug zur Wissenschaft aufrechterhalten. Damit sichern wir den Studienerfolg und die Beschäftigungsfähigkeit unserer Absolventinnen und Absolventen.“ Rund zwei Drittel der Geehrten lehren seit 10 bis 20 Jahren an der DHBW Mosbach. Ausgezeichnet mit einer Ehrennadel der Hochschule wurden die Lehrbeauftragten, die mehr als 30 Jahre an der Hochschule unterrichten. Drei Lehrbeauftragte durften sich für 35 Jahre Lehre und Engagement über eine Einladung zum Essen mit der Rektorin freuen. Nach dem offiziellen Festakt mit Ansprachen und Urkundenvergabe schloss der Abend bei einem Get-together auf dem Campus der Hochschule.

Für 25 Jahre und mehr wurden geehrt:

  • Norbert Arnold
  • Karlheinz Diebold
  • Günter Freischlag
  • Rainer Herberich
  • Rainhard Herden
  • Doris Humpfer
  • Ernst Kief
  • Peter Menstell
  • Angelika Nintscheff
  • Michael Ohlheiser
  • Leopold Reiter
  • Ariane Spitzer
  • Dr. Rolf Weyrauch
  • Herbert Wojkowsky

Für 30 Jahre und mehr wurden geehrt:

  • Dr. Rainer Gliese
  • Detlev Maas
  • Dr. Detlef Manski
  • Hans Pader

Für 35 Jahre und mehr wurden geehrt:

  • Josef Bittler
  • Wolfgang Keller
  • Josef Kronawetter

Impressionen vom Tag der Lehre