Überschrift


Das Flexibilitäts-Versprechen zieht

16. März 2018

 

Der Duale Master wächst weiter: 100 Fach- und Führungskräfte haben sich zum Sommersemester am Center for Advanced Studies der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW CAS) eingeschrieben. Erstmals starten fast alle Master-Angebote neben dem Herbst auch im Frühjahr.

 „Das ist großartig!“ Prof. Dr.-Ing. Joachim Frech, Direktor des DHBW CAS, ist begeistert von den Zulassungszahlen des Sommersemesters 2018. 100 weitere Fach- und (angehende) Führungskräfte werden ab April im Dualen Master an der DHBW studieren. Nach einzelnen Pilot-Studiengängen mit Startzeitpunkten zum Sommersemester in den vergangenen zwei Jahren und 25 Anmeldungen zum April 2017 geht der Duale Master dieses Frühjahr in die Vollen: Studierende können nun fast alle Studiengänge sowohl im Sommer- als auch im Wintersemester beginnen.

„Das Versprechen an unsere Dualen Partner, also an Unternehmen und Einrichtungen, lautet Flexibilität“, sagt Frech. Diese sei existentiell für einen bedarfsgerechten Dualen Master: „Duale Partner und Studierende spiegeln uns wider, dass ihnen erst der inhaltlich sowie zeitlich flexible Aufbau des Dualen Masters dieses Studium ermöglicht. Dieses Flexibilitäts-Versprechen gilt nun auch für den Studienstart.“ Wer an der DHBW seinen Master startet, steht voll im Berufsleben und ist daher auf eine große Modulauswahl und passgenaue Angebote angewiesen, erläutert Prof. Frech. Die große Wahlfreiheit am DHBW CAS ermögliche es Studierenden, sich die Studienmodule so zusammenzustellen, dass sie einen direkten Mehrwert für ihren Berufsalltag ergeben. Durch die individuelle Auswahl der Module können die Studierenden außerdem auf ihre beruflichen Arbeitsspitzen Rücksicht nehmen und ihr Studium auch zeitlich anpassen.

Üblicher Studienstart für den Dualen Master ist das Wintersemester. Im Oktober 2017 hatten sich über 400 Studierende für den Dualen Master eingeschrieben. Mehr als 1100 Studierende zählte das DHBW CAS zum Semesterstart. Dass die Bekanntheit wächst, zeigt auch die Herkunft der neuen Erstsemester. Rund ein Drittel hat den Bachelor außerhalb der DHBW gemacht. „Wir freuen uns sehr über die aktuellen Entwicklungen“, sagt Prof. Frech bereits jetzt mit Blick auf das Wintersemester. Denn hierfür ist das Online-Bewerberportal schon wieder geöffnet: www.cas.dhbw.de/bewerbung.

Details zum Dualen Master unter https://www.cas.dhbw.de/.